Spirituelle

Lebensberatung

Nicht jeder Mensch verspürt den Drang sein eigenes Leben zu ver- tiefen, auch wenn wohl jeder Mensch mind. 1x im Leben mit der Frage nach dem Sinn im Leben konfrontiert wird. Doch ab wann führt die Vertiefung ins (eigene) Sein in einen spirituel- len Kontext? Wohin führt die eigene Reise? Woher kommt das eigene Ich und das Leben an sich? Warum das alles? Unzählige Angebote aus Religionen, Heilslehren, der sogenannten Esote- rik und vielen spirituellen Traditi- onen warten auf die Suchenden, bieten vermeintlich Antwort, geben Sinn und Tiefe, aber auch oftmals Verwirrung und Widerspruch. Ein Blick von Außen zur Inspiration im eigenen Innern. Impulse für die Integration des spirituellen Erbes und Wesens. Möglichkeiten für Entwick- lung und Erkenntnis. Hilfe bei Ver- strickungen und Blockaden. Ein Spiegel zur Reflexion persönlicher Tiefe. Vielleicht eine Möglichkeit für Sie, sich tiefer zu beleuchten!

Traumdeutung

In allen Kulturen, bis weit in die menschliche Geschichte hinein, sind Träume ein wichtiger Begleiter der Menschen im Prozess des Werdens und Erkennens. Das Träumen wird auch ‘der kleine Tod’ genannt, wir überschreiten  dabei eine Schwelle zu einer anderen Welt, lassen tiefere Schichten unseres Seins in Bewegung kommen, streifen den Tag ab und gleiten hinein in etwas Neues, Fremdes, meist Unerforschtes, in das, was unser Un(ter)bewusstes genannt wird. Sich aktiv am Traumgeschehen be- teiligen ist eine alte Kunst, oftmals Bestandteil alter Mysterientradition- en. Große Erfinder und Künstler emp- fingen oftmals ihre Werke im Traum. Doch was bedeuten nun Träume für uns Menschen? Haben sie eine tiefergehende Botschaft? Wer oder was ‘spricht’ da zu uns im Traum? Wer übersetzt mir das Gesehene und Erlebte? Es gibt Techniken, bewusst am Traumerleben teilzunehmen, eben- falls, die Symbolsprache für sich selber zu deuten und besser zu ver- stehen. Zur Ganzheit des Menschen gehört das Traumerleben genauso zur Reali- tät, wie das Alltagserleben, diese sind sogar eng miteinander verbunden und verknüpft. Eine spannende Reise in die Welt der Selbsterkenntnis.
>>>Eine kleine Einführung in die multidimensionale Wirklichkeit unseres Seins<<< hier klicken

Seelenreise &

Krafttiersuche

Mit Hilfe schamanischer Techniken ist es möglich, hinter die Oberfläche der alltäglichen Wirklichkeit zu schauen und zu wirken. Einblicke in dahinter liegende Strukturen, das Auffinden von Lösungshilfen und Krafttieren, das Empfangen von Impulsen und Visionen - all dies sind Bestandteile Monotoner Rhythmus einer Trommel oder einer Rassel helfen auf der Reise in die Tiefen des Seins. Ein Selbst-Erkennen der besonderen Art. In Kontakt zu treten mit der nicht- alltäglichen Wirklichkeit lädt neue Felder transformativer Kräfte ein, die unterstützen, helfen und das eigene Sein um weitere Dimensionen erwei- tern. Der Mensch erwacht zur Ganzheit, verbindet sich mit seinen Seelen- kräften und erkennt seine Verbin- dungen im großen Spiel des Lebens, klopft an der Tür seiner Essenz.
Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege  und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe. 2. Mose 23, 20
Eine notwendige Erklärung Eine notwendige Erklärung
!

Rückführung in ein früheres Leben

Mit Hilfe von Hypnosetechniken ist es möglich, sich auf dem Pfad der Zeit zu bewegen, z.B. um sich in einem früheren Leben umzusehen. Dies kann helfen, aktuelle Problematiken, Verkrustungen und Blockaden besser in ihrer Ursache zu begreifen. Es kann aber auch nur mal die eigene Neugier befrieden, auch um zu schauen, welche menschlichen Möglichkeiten da in einem schlummern. Auf jeden Fall eine spannende Reise zu sich selbst und ein großer Pool, angefüllt mit verschiedenen Erkenntnissen und tieferen Erfahrungen. Eintauchen und sich frei schwimmen.
Details Details
© Stiller Anker, Thorsten Schade, Norden
    Neu im Programm: Coaching & Urlaub am Meer

Spirituelle

Lebensberatung

Nicht jeder Mensch verspürt den Drang sein eigenes Leben zu ver- tiefen, auch wenn wohl jeder Mensch mind. 1x im Leben mit der Frage nach dem Sinn im Leben konfrontiert wird. Doch ab wann führt die Vertiefung ins (eigene) Sein in einen spirituel- len Kontext? Wohin führt die eigene Reise? Woher kommt das eigene Ich und das Leben an sich? Warum das alles? Unzählige Angebote aus Religionen, Heilslehren, der sogenannten Esote- rik und vielen spirituellen Traditi- onen warten auf die Suchenden, bieten vermeintlich Antwort, geben Sinn und Tiefe, aber auch oftmals Verwirrung und Widerspruch. Ein Blick von Außen zur Inspiration im eigenen Innern. Impulse für die Integration des spirituellen Erbes und Wesens. Möglichkeiten für Entwick- lung und Erkenntnis. Hilfe bei Ver- strickungen und Blockaden. Ein Spiegel zur Reflexion persönlicher Tiefe. Vielleicht eine Möglichkeit für Sie, sich tiefer zu beleuchten!

Traumdeutung

In allen Kulturen, bis weit in die menschliche Geschichte hinein, sind Träume ein wichtiger Begleiter der Menschen im Prozess des Werdens und Erkennens. Das Träumen wird auch ‘der kleine Tod’ genannt, wir überschreiten  dabei eine Schwelle zu einer anderen Welt, lassen tiefere Schichten unseres Seins in Bewegung kommen, streifen den Tag ab und gleiten hinein in etwas Neues, Fremdes, meist Unerforschtes, in das, was unser Un(ter)bewusstes genannt wird. Sich aktiv am Traumgeschehen be- teiligen ist eine alte Kunst, oftmals Bestandteil alter Mysterientradition- en. Große Erfinder und Künstler emp- fingen oftmals ihre Werke im Traum. Doch was bedeuten nun Träume für uns Menschen? Haben sie eine tiefergehende Botschaft? Wer oder was ‘spricht’ da zu uns im Traum? Wer übersetzt mir das Gesehene und Erlebte? Es gibt Techniken, bewusst am Traumerleben teilzunehmen, eben- falls, die Symbolsprache für sich selber zu deuten und besser zu ver- stehen. Zur Ganzheit des Menschen gehört das Traumerleben genauso zur Reali- tät, wie das Alltagserleben, diese sind sogar eng miteinander verbunden und verknüpft. Eine spannende Reise in die Welt der Selbsterkenntnis.
>>>Eine kleine Einführung in die multidimensionale Wirklichkeit unseres Seins<<< hier klicken

Seelenreise &

Krafttiersuche

Mit Hilfe schamanischer Techniken ist es möglich, hinter die Oberfläche der alltäglichen Wirklichkeit zu schauen und zu wirken. Einblicke in dahinter liegende Strukturen, das Auffinden von Lösungshilfen und Krafttieren, das Empfangen von Impulsen und Visionen - all dies sind Bestandteile Monotoner Rhythmus einer Trommel oder einer Rassel helfen auf der Reise in die Tiefen des Seins. Ein Selbst-Erkennen der besonderen Art. In Kontakt zu treten mit der nicht- alltäglichen Wirklichkeit lädt neue Felder transformativer Kräfte ein, die unterstützen, helfen und das eigene Sein um weitere Dimensionen erwei- tern. Der Mensch erwacht zur Ganzheit, verbindet sich mit seinen Seelen- kräften und erkennt seine Verbin- dungen im großen Spiel des Lebens, klopft an der Tür seiner Essenz.
Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege  und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe. 2. Mose 23, 20
!

Rückführung

in ein früheres Leben Mit Hilfe von Hypnosetechniken ist es möglich, sich auf dem Pfad der Zeit zu bewegen, z.B. um sich in einem früheren Leben umzusehen. Dies kann helfen, aktuelle Problematiken, Verkrustungen und Blockaden besser in ihrer Ursache zu begreifen. Es kann aber auch nur mal die eigene Neugier befrieden, auch um zu schauen, welche menschlichen Möglichkeiten da in einem schlummern. Auf jeden Fall eine spannende Reise zu sich selbst und ein großer Pool, angefüllt mit verschiedenen Erkenntnissen und tieferen Erfahrungen. Eintauchen und sich frei schwimmen.
© Stiller Anker, Norden
AGB
                                          Neu im Programm: Coaching & Urlaub am Meer
!

Spirituelle

Lebensberatung

Nicht jeder Mensch verspürt den Drang sein eigenes Leben zu vertiefen, auch wenn wohl jeder Mensch mind. 1x im Leben mit der Frage nach dem Sinn im Leben konfrontiert wird. Doch ab wann führt die Vertiefung ins (eigene) Sein in einen spirituellen Kontext? Wohin führt die eigene Reise? Woher kommt das eigene Ich und das Leben an sich? Warum das alles? Unzählige Angebote aus Religionen, Heilslehren, der sogenannten Esoterik und vielen spirituellen Traditi- onen warten auf die Suchen- den, bieten vermeintlich Antwort, geben Sinn und Tiefe, aber auch oftmals Verwirrung und Widerspruch. Ein Blick von Außen zur Inspiration im eigenen Innern. Impulse für die Integration des spirituellen Erbes und Wesens. Möglichkeiten für Entwick- lung und Erkenntnis. Hilfe bei Verstrickungen und Block- aden. Ein Spiegel zur Reflexion persönlicher Tiefe. Vielleicht eine Möglichkeit für Sie, sich tiefer zu beleuchten!

Traumdeutung

In allen Kulturen, bis weit in die menschliche Geschichte hinein, sind Träume ein wichtiger Begleiter der Menschen im Prozess des Werdens und Erkennens. Das Träumen wird auch ‘der kleine Tod’ genannt, wir überschreiten  dabei eine Schwelle zu einer anderen Welt, lassen tiefere Schichten unseres Seins in Bewegung kommen, streifen den Tag ab und gleiten hinein in etwas Neues, Fremdes, meist Unerforschtes, in das, was unser Un(ter)bewusstes genannt wird. Sich aktiv am Traumgeschehen beteiligen ist eine alte Kunst, oftmals Bestandteil alter Mysterientraditionen. Große Erfinder und Künstler empfingen oftmals ihre Werke im Traum. Doch was bedeuten nun Träume für uns Menschen? Haben sie eine tiefergehende Botschaft? Wer oder was ‘spricht’ da zu uns im Traum? Wer übersetzt mir das Gesehene und Erlebte? Es gibt Techniken, bewusst am Traumerleben teilzunehmen, ebenfalls, die Symbolsprache für sich selber zu deuten und besser zu ver-stehen. Zur Ganzheit des Menschen gehört das Traumerleben genauso zur Realität, wie das Alltagserleben, diese sind sogar eng miteinander verbunden und verknüpft. Eine spannende Reise in die Welt der Selbsterkenntnis.
>>>Eine kleine Einführung in die multidimensionale Wirklichkeit unseres Seins<<< hier klicken

Seelenreise &

Krafttiersuche

Mit Hilfe schamanischer Techniken ist es möglich, hinter die Oberfläche der alltäglichen Wirklichkeit zu schauen und zu wirkenEinblicke in dahinter liegende Strukturen, das Auffinden von Lösungshilfen und Krafttieren, das Empfangen von Impulsen und Visionen - all dies sind Bestandteile Monotoner Rhythmus einer Trommel oder einer Rassel helfen auf der Reise in die Tiefen des Seins. Ein Selbst-Erkennen der besonderen Art. In Kontakt zu treten mit der nicht-alltäglichen Wirklichkeit lädt neue Felder transforma- tiver Kräfte ein, die unter- stützen, helfen und das eigene Sein um weitere Dimensionen erweitern. Der Mensch erwacht zur Ganzheit, verbindet sich mit seinen Seelenkräften und erkennt seine Verbindungen im großen Spiel des Lebens, klopft an der Tür seiner Essenz.
Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege  und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe. 2. Mose 23, 20

Rückführung

in ein früheres Leben Mit Hilfe von Hypnosetechniken ist es möglich, sich auf dem Pfad der Zeit zu bewegen, z.B. um sich in einem früheren Leben umzusehen. Dies kann helfen, aktuelle Problematiken, Verkrustungen und Blockaden besser in ihrer Ursache zu begreifen. Es kann aber auch nur mal die eigene Neugier befrieden, auch um zu schauen, welche menschlichen Möglichkeiten da in einem schlummern. Auf jeden Fall eine spannende Reise zu sich selbst und ein großer Pool, angefüllt mit verschiedenen Erkenntnissen und tieferen Erfahrungen. Eintauchen und sich frei schwimmen.
© Stiller Anker
AGB
                                 
Neu im Programm: Coaching & Urlaub am Meer